Kategorie: Kommunalwahlen 2023

AfD Kleinschmidt

Schwarz-Grüne Landesregierung will die Opposition einschränken

Die Schwarz-Grüne Landesregierung plant eine weitreichende Reform des Kommunalrechts – und die hat es in sich: Gemeindevertretungen von größeren Städten (über 25.000 Einwohner) sollen künftig selbst darüber entscheiden können, ob zur Bildung einer Fraktion drei statt zwei Mandatsträger erforderlich sind. Wollen sich die Altparteien so etwa die unliebsame Opposition (beispielsweise von der AfD) vom Hals halten?!

Weiterlesen »
AfD Bollmann Junge Alternative

Erfolgreicher Vortragsabend der Jungen Alternative

Am 22. Oktober fand der erste Themenabend der Jungen Alternative Schleswig-Holstein in Kiel statt. Vor rund 30 Gästen referierte der Landesvorsitzende der JA, Leif Kulina, über die aktuelle Lage der Jungen Alternative in Bund und Land. Im Anschluss berichtete der AfD-Bundestagsabgeordnete Gereon Bollmann über seine Arbeit in Berlin, ehe noch Volker Schnurrbusch für den Landesvorstand über die Lage der AfD im Norden sprach. Der stellvertretende Landesvorsitzende gab dabei Ausblicke auf die künftige Entwicklung, speziell die anstehenden Kommunalwahlen im Mai 2023.

Weiterlesen »
AfD Umfrage

AfD verdoppelt sich in Schleswig-Holstein

Die AfD in Schleswig-Holstein kann nach einer aktuellen Umfrage des Instituts Wahlkreisprognose vom 2. November im Vergleich zum Prognosewert im Frühjahr kräftig zulegen. Bei der letzten Prognose dieses unabhängigen Instituts am 23. Mai kam die AfD im Norden nur auf 4%. Jetzt sind es satte 8%: eine Verdopplung! Nach unserem Abschneiden bei der Landtagswahl am 8. Mai mit nur 4,4% bereuen inzwischen offenbar zehntausende Bürger unseres Bundeslandes ihre damalige Wahlentscheidung.

Weiterlesen »

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein