Kategorie: Grundrechte und Rundfunk

Staatliches Erziehungs-TV hat in freiem Land nichts zu suchen!

Die Öffentlich-Rechtlichen sind nicht unabhängig, üben sich fast nur noch in Hofberichterstattung und haben sich deshalb längst überflüssig gemacht. Das sagen nicht mehr nur wir von der AfD. Eine Studie des Schweizer Institutes “Media Tenor” zur Informationsqualität der Sender kommt zum gleichen Schluss. Knapp 19.000 Nachrichtenbeiträge in Tagesschau, heute-Sendung und RTL-News der vergangenen sechs Jahre wurden auf ihre Tendenz hin ausgewertet. Das Ergebnis: Die Grünen kommen überall am besten weg!

Weiterlesen »

Miese Tricks des NDR: So täuscht der Staatsfunk seine Zuschauer!

Vor wenigen Tagen wurde enthüllt, wie der NDR seine noch verbliebenen Zuschauer hinters Licht führt. Bei einer Sendung, die sich “gender”-gebeugt “Bürgerinnenparlament” nannte, waren eben diese aufgerufen, ganz unverfälscht ihre Meinung zum leidigen Thema “Gendern” kundzutun – angeblich ohne Politiker und die üblichen Experten. Doch der Staatsfunk wäre nicht staatstreu, wenn er seine einseitige Indoktrination auch nur für eine Sendung ruhen lassen würde.

Weiterlesen »
AfD Monet Klima

Für grüne NDR-Rundfunkrätin ist Attacke auf Monet-Gemälde Kunst

Eine NDR-Rundfunkrätin verteidigt die Attacke auf ein Monet-Gemälde mit der Begründung: „Kartoffelbrei ist Kunst“. Absurde Kunst mag ihre Anhänger haben, aber wenn eine NDR-Rundfunkrätin die Beschädigung eines kunstgeschichtlich bedeutenden Gemäldes verteidigt, hat die Absurdität einen Grad erreicht, der nicht mehr hinnehmbar ist. Als Vertreterin der „Grünen“ sitzt Jessica Kordouni im politischen Proporz-Gremium der ARD-Anstalt. Was sie dazu qualifiziert, muß sich bei dieser Partei der Heuchler und Blender niemand fragen.

Weiterlesen »

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein