Kurt Kleinschmidt: Brokstedter Messermörder

Der Landesvorsitzende der AfD Schleswig-Holstein, Kurt Klaus Kleinschmidt, beleuchtet in seinem Videokommentar die Aktuelle Stunde im Landtag vom 22. Februar zum Brokstedter Messermörder kritisch. Er nimmt dabei das aus dem Ruder gelaufene Asylsystem und diverse Landtagsabgeordnete aufs Korn.

Bitte bestätigen Sie, dass Sie Cookies von YouTube akzeptieren, um dieses Video abzuspielen. Indem Sie zustimmen, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, welches ein Portal eines Drittanbieters ist.

YouTube privacy policy

Wenn Sie diesen Hinweis annehmen, wird Ihre Auswahl gespeichert, und die Seite wird neu geladen.

In dieser Landtagsdebatte ging es unter anderem um weitere Schritte zur Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr. Kleinschmidt: „Die Grünen Politikerin Aminata Touré hatte sich am 3. Januar bei Twitter noch über ‚dämliche Metadebatten‘ im Zusammenhang mit Ausschreitungen in der Silvesternacht in Berlin lächerlich gemacht. Und zwei Monate später liefert sie, um mit ihren Worten zu sprechen, eine dämliche Metadebatte.“

Wir als AfD sind die einzige Partei in Deutschland, die sich für eine ehrliche und menschenwürdige Migrationspolitik einsetzt!

Weitere Beiträge zum Thema:

Videokommentar von Kurt Kleinschmidt

Themen: 

Die nächsten Veranstaltungen
26. April - Kiel
▪ 3. Mai - Kiel

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter