Landesparteitag 2020 soll im Februar oder März stattfinden

In einem Rundschreiben vom 6. Januar 2020 wurde den Mitgliedern des AfD-Landesverbandes Schleswig-Holstein angekündigt, dass es im Februar oder März 2020 zu einem Landesparteitag kommen werde. Dort sollen die folgenden Posten des Landesvorstandes nachgewählt werden: Landesvorsitzender und Stellv. Landesvorsitzender. Aktuell besteht der Landesvorstand aus sieben Mitgliedern, sei also trotz des kürzlich erfolgten Rücktritts des Stellv. Vorsitzenden Dr. Roland Kaden weiterhin handlungsfähig. Bereits Ende August ausgeschieden war die ehemalige Landesvorsitzende Doris v. Sayn-Wittgenstein. Ihr Posten ist bis jetzt vakant geblieben.

Laut Landessatzung muss der Vorstand aus mindestens sieben Mitgliedern bestehen. Die Satzung gibt außerdem vor, dass mindestens einmal im Jahr ein Landesparteitag stattfindet.

In dem Rundschreiben wurde außerdem um Mitarbeit in einem der dreizehn Landesfachausschüsse angeregt. Falls jemand etwas zu einem Thema beitragen möchte, wendet er sich an: lfa.sprecher@afd-schleswig-holstein.de

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print