Volles Haus im Reinbeker Schloß

„AfD im Dialog“ mit Gerrit Huy: „Sozialsysteme in Gefahr“: Nachdem sich die AfD erfolgreich eingeklagt hatte, sprudelten die Anmeldungen nur so herein. Am Ende waren es mehr als 100 aus Hamburg, Lübeck, Kiel und vielen Kreisen Holsteins. Leider konnten im angemieteten Saal nur 70 Gäste Platz finden – ein Drittel davon waren erfreulicherweise Nichtmitglieder – einen größeren Raum stellte die Verwaltung nicht zur Verfügung.

Unsere Bundestagsabgeordnete Gerrit Huy informierte kenntnis- und faktenreich über den aktuellen Stand unserer Arbeit im Bundesfachausschuß Wirtschaft und Soziales mit dem besonderen Schwerpunkt auf Rente und Bürgergeld. Hier besteht erheblicher Reformbedarf, denn die negative demographische Entwicklung wird künftige Generationen vor erhebliche Probleme stellen. Im Zusammenspiel mit der weiter ungehinderten illegalen Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme droht deren Kollaps.

Gerrit Huy plädiert für höhere Rentenbeiträge bei gleichzeitig zu senkenden Beiträgen für die Krankenkassen und einer drastischen Absenkung der Steuerlast. Deutschland steht im europäischen Vergleich mit drastisch niedrigen Renten und einer viel zu hohen Steuer- und Abgabenlast extrem schlecht da. Die Versorgung wenig qualifizierter Ausländer, die nicht in die Kassen einzahlen, sondern von Bürgergeld alimentiert werden, verschärft die Situation weiter. Hier sieht die AfD das Konzept der „aktivierenden Grundsicherung“ vor, bei dem Hilfsempfänger auch zu gemeinnützigen Tätigkeiten herangezogen werden sollen.

An den Vortrag von Frau Huy schloß sich eine ausführliche Fragerunde an, bei der die Teilnehmer auch Kritik und Anregungen anbringen konnten. So funktioniert Meinungsvielfalt – ein krasser Gegensatz zu der lärmenden Meute von Anti-Demokraten vor dem Schloß, die nur stören, schreien und beleidigen kann, weil sie offensichtlich nicht an einem inhaltlichen Austausch zu drängenden Problemen unserer Zeit bereit ist. Der AfD-Landesvorstand Schleswig-Holstein setzt weiter auf Sachpolitik und hat bereits zu den nächsten Veranstaltungen in der Reihe „AfD im Dialog“ eingeladen. Denn wir lassen uns von Störern und Schreihälsen nicht abbringen!

Volker Schnurrbusch
stv. Landesvorsitzender

Themen: 

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter