Der Nord-Ostseekanal muss konkurrenzfähig bleiben!

Kaputte Schleusentore, einsturzgefährdete Schleusenkammern, unterspülte Unterwasserböschungen: Der Zustand des Nord-Ostseekanals ist in Anbetracht jahrzehntelangen Investitionsstaus desolat. Der Nord-Ostseekanal ist dabei nicht nur eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt, sondern auch ein unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor für Schleswig- Holstein.

Es ist daher skandalös, wie nachlässig die zuständigen Bundesregierungen mit dieser bedeutenden Infrastruktur umgingen und auch weiterhin umgehen.

Wir fordern in Anbetracht dieser Umstände eine beschleunigte Instandsetzung maroder Abschnitte und der neuen Schleuse. Wenn ein LNG-Terminal vor Rügen ruckzuck gebaut werden kann, darf es beim NOK keine weiteren Verzögerungen geben!

Volker Schnurrbusch
stellvertretender Landesvorsitzender und verkehrspolitischer Sprecher der AfD Schleswig-Holstein

Zum Thema: NDR

Themen: 

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter