Landtagswahlkampf Thema beim Kreissprechertreffen

Auf dem Kreissprechertreffen im Oktober war der kommende Landtagswahlkampf der AfD in Schleswig-Holstein wichtigstes Thema. Am 8. Mai 2022 wählt Schleswig-Holstein aller Voraussicht nach den nächsten Landtag – also bereits in etwas mehr als einem halben Jahr. Die Entscheider des Landesverbandes möchten bereits jetzt die ersten Weichen stellen, wie sich die Partei im klassischen- und im Online-Wahlkampf mit ihren noch zu wählenden Kandidaten präsentieren und positionieren will.

Die Vorsitzenden der 14 AfD-Kreisverbände in Schleswig-Holstein treffen sich informell mehrfach im Jahr, zusammen mit einigen Vertretern des Landesvorstandes, um ihre politischen und organisatorischen Planungen zu besprechen und sich miteinander auszutauschen.

Bei den Landtagswahlen 2017 erreichte die AfD 5,9 Prozent und konnte fünf Abgeordnete nach Kiel entsenden. Ziel ist es, dieses Ergebnis mindestens wiederzuerreichen, und es möglichst zu übertreffen. In zwei Meinungsumfragen kam die AfD für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein dieses Jahr auf 6 Prozent. Bei der Bundestagswahl am 26. September gewann sie im nördlichsten Bundesland 6,8 Prozent der Zweitstimmen, und konnte mit Uwe Witt und Gereon Bollmann wieder zwei Abgeordnete aus Schleswig-Holstein in den Bundestag entsenden.


AfD-Landesverband | Landtagswahl 2022
Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
visitor counter

AKTUELLE BEITRÄGE


ARCHIV