Bewerbungsrede von Kurt Kleinschmidt für die Landesliste zur Landtagswahl 2022

Kurt Kleinschmidt: Straffällige Migranten sofort abschieben!

Nach der grausamen und sinnlosen Messerattacke eines nach neuen Erkenntnissen staatenlosen palästinensischen Flüchtlings in einem Regionalzug in Schleswig-Holstein, bei der zwei Menschen getötet und sieben Menschen teilweise schwer verletzt wurden, versichert der AfD-Landesvorsitzende Kurt Kleinschmidt: „Wir werden uns auch in Zukunft mit aller Kraft zum Schutz unserer Bürger für eine geregelte Zuwanderung sowie die Abschiebung von nicht bleibeberechtigten sowie straffällig gewordenen Migranten einsetzen.“

Weiter »

Tödlicher Messerangriff in Schleswig-Holstein

Heute Nachmittag hat im Regionalexpress 7 auf der Fahrt von Hamburg nach Kiel ein Angreifer mit einem Messer um sich gestochen. Er tötete zwei Menschen, nach Berichten von RTL verletzte er drei weitere Personen schwer und vier leicht. Ein Opfer schwebt noch in Lebensgefahr, berichtet BILD. Tatverdächtig ist nach ersten Informationen ein Syrer*, der vor Ort festgenommen wurde. In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei den Opfern und Hinterbliebenen sowie bei allen Mitreisenden, die Zeugen der Tat geworden sind.

Weiter »

Besser spät als nie: Schutz von kommunalen Kandidaten war überfällig!

Am 14. Mai 2023 finden in Schleswig-Holstein Kommunalwahlen statt. Anders als bei vorangegangenen Wahlen wird jetzt statt der vollständigen Wohnanschrift nur noch der Wohnort mit Postleitzahl veröffentlicht. Die AfD-Fraktion hatte dies bereits 2018 im Landtag beantragt, damals lehnten alle anderen Fraktionen den AfD-Vorschlag ab. Nach über vier Jahren wurde die Gemeinde- und Kreiswahlordnung (GKWO) des Landes Schleswig-Holstein doch noch geändert.

Weiter »

Zwei Drittel der Landesstraßen in schlechtem Zustand!

Unser Land wurde systematisch kaputtgespart – anders lassen sich die Mitte Januar veröffentlichten Zahlen des Schleswig-Holsteinischen Verkehrsministeriums nicht erklären: Dieses rühmt sich damit, im Jahre 2022 insgesamt 135 Kilometer Landesstraßen und 62 Kilometer Radwege saniert zu haben. Was dabei verschwiegen wird: Zwei Drittel des knapp 3600 Kilometer umfassenden Netzes sind in keinem guten Zustand!

Weiter »

Kurt Kleinschmidt: Pistorius ist erneute Fehlbesetzung!

An der Ernennung des SPD-Politikers Boris Pistorius zum neuen Verteidigungsminister, und Nachfolger von Christine Lambrecht, übt der AfD-Landesvorsitzende Kurt Kleinschmidt, der selbst ehemaliger Berufsoffizier ist, scharfe Kritik. “Nähe zur extremistischen Antifa, übelster Hetzer gegen die AfD und keine Ahnung von Landes- und Bündnisverteidigung”, dies beschreibe laut Kleinschmidt in groben Zügen den neuen Verteidigungsminister Boris Pistorius.

Weiter »

Mit 10-Punkte-Programm Energie- und Wirtschaftskrise überwinden

Am 16. Januar fand im Berliner Reichstag nach längerer Pause ein Treffen der wirtschaftspolitischen Sprecher aller AfD-Fraktionen statt. Es wurde dort ein 10-Punkte-Programm zur Überwindung der Energie- und Wirtschaftskrise verabschiedet. Als wirtschaftspolitischer Sprecher des AfD-Landesverbandes Schleswig-Holstein war der stellv. Landesvorsitzende Volker Schnurrbusch eingeladen. Die Resolution kann als vierseitiges PDF heruntergeladen werden.

Weiter »

Regionale Nachrichten

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein