Kategorie: Grundrechte und Rundfunk

Stufen eines Abstiegs: Enthüllung, Haltung, Blamage!

Anja Reschke, die langjährige Frontfrau des NDR-Politmagazins „Panorama“, galt einmal als ambitionierte Enthüllungsjournalistin, die sich perfekt in den linksgestrickten Kurs der Redaktion einfügte. Doch vor ein paar Jahren – parallel zum bundesweiten Erfolg der AfD – rief die Hamburgerin den „Haltungsjournalismus“ aus.

Weiterlesen »

Rundfunkbeitrag unter Beschuß

Daß der Zwangsbeitrag für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk rechtswidrig ist, haben bereits eine ganze Reihe von Klägern bis zur letzten Instanz angeführt – bisher leider ohne Erfolg. Nun macht die Doktorarbeit einer jungen Wirtschaftsjuristin Schlagzeilen.

Weiterlesen »

Was wäre, wenn die AfD in Regierungs-Verantwortung käme?

Haben Sie sich diese Frage schon einmal selbst gestellt, und vielleicht auch eine eigene Antwort darauf gefunden? Falls nicht, dann helfen wir Ihnen gerne. Wir haben für unser Deutschland eine Politik entworfen, die gerade kein anderes Deutschland will, sondern ein Deutschland, welches seit Generationen für Sicherheit, Wohlstand und Freiheit steht.

Weiterlesen »