Kurt Kleinschmidt: Einbürgerungsreform stoppen!

Die deutsche Staatsbürgerschaft wird nach Ansicht des AfD-Landessprechers Kurt Kleinschmidt “dank der Ampel verschenkt. Ungeachtet der Diskussionen über massive Integrationsprobleme, ausgelöst durch die Silvester-Krawalle von Migranten in Berlin und anderen Städten, möchte die Ampel-Regierung den deutschen Pass noch früher verschenken”, so Kleinschmidt.

5 Jahre Aufenthalt im Bundesgebiet berechtigen zukünftig zum Erhalt der Staatsbürgerschaft, zudem fallen Einbürgerungstests teilweise weg. “Der Doppel-Pass soll zur Regel werden!”

Das Fazit von Kleinschmidt: “Die Ampel-Regierung möchte sich die Wähler von morgen schaffen, anders kann man diese Pläne nicht erklären!”

Die AfD bleibt dabei: Die deutsche Staatsbürgerschaft ist kein Vertrauensvorschuss, den man geschenkt bekommt, sondern ein Vertrauensbeweis, den man sich verdienen muss. Diese Einbürgerungsreform muss gestoppt werden!

Bezug: Tagesschau

Themen: 

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein