Wir wollen mehr Demokratie wagen

“Wir wollen mehr Demokratie wagen”   – Ende einer Vision?

Die jetzige Wiedereröffnung der Friseursalons habe in diesen schwierigen Zeiten auch etwas mit Würde zu tun in, entfuhr es dem Bayerischen CSU-Ministerpräsidenten Söder am 10.02.2021. Die Verlängerung des Lockdowns für andere Betriebe war da schon beschlossene Sache. 

Eine gute Frisur als Ausdruck von Menschenwürde; Als Zyniker könnte man denken, „in der Pandemie schöner sterben“. Söder gibt unumwunden zu, dass die Kanzlerrunde mit den Ministerpräsidenten die grundgesetzlich garantierte Würde eingeschränkt hat und sie gnädigerweise schrittweise zurückgibt.

Gutes Aussehen gehört also zur Menschenwürde, ein unabhängig und eigenverantwortlich geführter Betrieb hingegen nicht? Die Menschenwürde nach Gutsherrenart gewährt?

1969 wollte Willy Brandt mehr Demokratie wagen. Was ist daraus geworden? 

Ist das die Demokratie, die sich Willy Brandt vorgestellt hatte?

Dr.Roland Kaden

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AfD Kreisverband Dithmarschen

Postfach 1103, 25746 Heide

Telefon: 04804 / 263

Herr Mario Reschke

info-dithmarschen@afd-sh.de