Vorbild sein, heißt selber zupacken!

Annette Walther rettet verletztes Reh

Es ist schon eine Weile her, als unser Vorstandsmitglied Annette Walther, Zeuge eines Wildunfalls am Rande der Hahnheide wurde. An dem Fahrzeug entstand nur geringer Blechschaden. Der Unfallfahrer interessierte sich jedoch leider nur für die Beulen an seinem eigenen Auto. Die Tierschützerin Annette Walther, die bereits durch ihr großes Engagement für mishandelte und vernachlässigte Hunde bekannt ist, kümmerte sich kurzentschlossen um das verletzte, anfänglich regungslos am Boden liegende Reh. Mit einer warmen Decke eingehüllt und beruhigenden Worten öffnete das kleine Reh wieder die Augen und beide gemeinsam fuhren zu der Tierärztin Frau Susanne Theel, die die Wunden des Rehs versorgte. Da die Ärztin keine Knochenbrüche oder inneren Verletzungen feststellen konnte, brachte Frau Walther das Reh zunächst in die Wildauffangstation nach Mölln, von dort wurde es nach einer Orientierungsphase und Beobachtungszeit wieder in die Nähe des Unfallortes gebracht und ist dann nach einem Blick zurück zu seinen Rettern munter in den Wald hinein gesprungen.

Hinweis bei möglicher Nachahmung, selbstverständlich hatte Frau Walther vorher die Polizei informiert, da sonst der Tierschutz in den Konflikt mit möglicher Wilderei kommen könnte.

AfD-Kreisverband Stormarn

Postfach 1260
21452 Reinbek

≡ Kontakt per E-Mail

Kreisvorsitzender
Tom Obermüller

Stellv. Kreisvorsitzende
Catharina Manncke

Kreisschatzmeister
vakant

Stellv. Kreisschatzmeisterin
vakant

Schriftführerin
vakant

Beisitzer
Arnulf Fröhlich
Annette Walther

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Stormarn

Kreditinstitut
Sparkasse Holstein

IBAN:DE20 2135 2240 0179 0839 10

BIC: NOLADE21HOL

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Arnulf Fröhlich

Kontakt per E-Mail

Kommunalwahlprogramm

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein