Verwaltung standen bei Anträgen von CDU, SPD und FDP die Haare zu Berge

Der Verwaltung standen bei den eingereichten Anträgen von der CDU und SPD+FDP die Haare zu Berge! Tenor: nicht umsetzbar wegen des kreisübergreifenden ÖPNV.

Den ersten Antrag reichte die CDU ein. Hier hat die CDU beantragt, den ÖPVN in Dithmarschen, einschließlich des Heider Stadtverkehrs allen Personen im Kreisgebiet, kostenlos für die Monate Mai, Juni und Juli zur Verfügung zu stellen.

Selbstverständlich sollen die dafür benötigten Finanzmittel dem Kreishaushalt entnommen werden. Wer das am Ende alles bezahlen darf, das dürfte ja jedem klar sein. Denn man kann keine Geschenke machen wenn man nicht vorher schon überlegt hat, wie das Geld wieder reinkommt. Grundsätzlich ist es aber ein feiner Zug der CDU, die Bürger aufgrund der horrenden Energiekosten zu entlasten. Eine Steuersenkung auf die Energiepreise wäre hier wohl sinnvoller und nachhaltiger.

Einen zusätzlichen Antrag gab es dann noch von den Herren der SPD +FDP, die die CDU links überholen wollten.

Die Anträge entsprechen 9. Klasse Niveau und sind bürokratisch nicht umsetzbar, wie von der Verwaltung (Herrn Rüssen) bestätigt wurde.

Die Reaktion auf diese Anträge durch die UWD, wurde mit einem Zusatzantrag beantwortet, der da lautete: “den Antrag auf den Wahlsonntag 08.05. auszuweiten, um die Wähler kostenfrei an der Wahl teilnehmen lassen zu können”.

Die Anträge wurden dann von CDU, SPD und FDP zurückgezogen.

Deshalb, liebe Freunde: Am 08. Mai besser die AfD wählen!

AfD-Kreisverband
Dithmarschen

Postfach 1103
25746 Heide

Tel.: 04804 263

Kreisvorsitzender:
Mario Reschke

≡ Kontakt per E-Mail

Kreisvorsitzender
Mario Reschke

Stellv. Vorsitzender
Udo Herbst

Schatzmeister
Jens Dethloff

Schriftführer
Stefan Heyna

Beisitzer
Andreas Leidinger
Eggert Wollatz

Kontoinhaber
AfD-Kreisverband
Dithmarschen

Kreditinstitut
Förde Sparkasse Kiel

IBAN: DE02 2105 0170 1001 9997 45

BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Mario Reschke

Kontakt per E-Mail

Flyer zur Kommunalwahl

visitor counter