Tino Chrupalla wünscht AfD Schleswig-Holstein handlungsfähigen Landesvorstand

Nach dem ergebnislosen Landesparteitag am vergangenen Wochenende stand am Montag das Treffen der bildungs- und kulturpolitischen Sprecher in Berlin an. Unter der fachkundigen Leitung von Dr. Götz Frömming, MdB, respektive Dr. Marc Jongen, MdB, berichteten die fachpolitischen Sprecher der AfD-Landtagsfraktionen aus ganz Deutschland über ihre parlamentarischen Initiativen.

Aus Schleswig-Holstein konnte ich über die geplante Änderung des Schulgesetzes und über unsere aktuellen Anträge gegen die Maskenpflicht und einen möglichen Impfzwang für Schüler berichten. Im Kultur-Ressort befassten wir uns mit dem durch die linksgrünen Meinungsdiktatoren aufgezwungenen Thema Kolonialgeschichte und die damit zusammenhängende (Un-)Kultur des Auslöschens („Cancel Culture“), die auch in unserem Bundesland abartige Blüten treibt. Beide Gruppen verabschiedeten je eine Resolution, die auf den jeweiligen Fraktionsseiten veröffentlicht werden soll.

Zwischen den beiden je vierstündigen Sitzungen nutzte ich die Pause um die Bundespressekonferenz zu besuchen und dort auf unseren Bundessprecher Tino Chrupalla, MdB, den Landesvorsitzenden von Sachsen-Anhalt, Martin Reichardt, MdB, und den Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten Oliver Kirchner, MdL, zu treffen. Trotz der vielen Reporter um sie herum äußerten sie großes Interesse an unserem Landesparteitag und der Listenwahl für den Bundestag. Tino Chrupalla sagte wörtlich:

„Als Bundessprecher wünsche ich mir, dass es so schnell wir möglich wieder einen handlungsfähigen Landesvorstand in Schleswig-Holstein gibt. Dazu rufe ich alle Mitglieder auf, geschlossen dafür einzutreten.“

Diesen Wunsch gebe ich hiermit gerne an alle Mitstreiter in unserem Landesverband weiter.

Ein Bericht aus Berlin von Volker Schnurrbusch

AfD-Kreisverband Ostholstein

c/o Kalscheuer
Postfach 303
23693 Eutin

Tel.: 0176 344 111 77

≡ Kontakt per E-Mail

Sprecher
Volker Schnurrbusch

Stellv. Sprecher
Jürgen Stegmann

Schatzmeister
Ulrich Kalscheuer

Beisitzer
Dr. Christian Ottemann
Udo Handrack
Peer-Hendrik Grenke-Klimstein

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Ostholstein

Kreditinstitut
Volksbank Eutin

IBAN:DE42 213 922 18 0000 630 861

BIC: GENODEF1EUT

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzende
Sabine Düllmann

Kontakt per Email

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein