Ralf Kirbach will für die AfD das erste Mal in die Itzehoer Ratsversammlung

Die SHZ hat unseren AfD-Spitzenkandidaten für die Wahl zur Itzehoer Ratsversammlung vorgestellt: Der 57-jährige Ralf Kirbach ist in Dresden geboren und habe in der DDR “am eigenen Leibe erlebt, was Ideologen anrichten können“, sagte er der Zeitung. Dies sei auch der Grund für seine Kandidatur.

Ralf Kirbach ist Gas-Wasserinstallateur-Meister und der erste Kandidat der AfD, der für die Ratsversammlung in Itzehoe auf Gemeindeebene kandidiert. Vor fünf Jahren bei den Kommunalwahlen 2018 war die AfD nur auf Kreisebene in Steinburg angetreten.

Das Thema Nummer eins für Kirbach sei zurzeit die Sicherheit von Kindern, Jugendlichen und Rentnern in Izehoe. „Mit allen Kräften“ müsse etwas gegen die Gewalt am Zob und die Situation in der oberen Feldschmiede unternommen werden“, sagte der dreifache Vater Kirbach. „Es darf keine Gefahrenzonen für die Itzehoer Bürger geben.“

Kirbach möchte sich außerdem im Rat für eine bessere Verkehrspolitik engagieren. Weitere Tempo-30-Zonen lehnt er ab, Baulücken in der Fußgängerzone müssten geschlossen werden, so Kirbach.

Hier geht es zum kompletten Artikel der SHZ (Bezahlschranke)

Den Flyer der AfD mit dem Wahlprogramm für Steinburg und Itzehoe finden Sie hier.

AfD-Kreisverband Steinburg

Postfach 1202, 24011 Kiel

 

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzender
Reinhard Zimmermann

Stellv. Vorsitzende
Christina Brieskorn

Schatzmeister
Ralf Kirbach

Stellv. Schatzmeisterin
Franziska Henke

Schriftführer
Jan Voigt

Beisitzer
Dirk Reimers

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Steinburg

Kreditinstitut
Sparkasse Westholstein

IBAN:DE34 2225 0020 0091 0037 07

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Reinhard Zimmermann

Kontakt per E-Mail

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter