Proteste gegen Ampel-Pläne: Landwirte – Wir stehen auf eurer Seite!

Aus unserem Nachbarland Frankreich kennt man die Bilder schon: Protestierende Landwirte fahren mit ihren Traktoren in die Hauptstadt und laden Mist oder Stroh vor den Regierungsgebäuden ab. Nun spielen sich ähnliche Szenen auch in Deutschland ab.

Die Landwirte haben genug von der schädlichen Ampel-Politik und sie machen ihrem Unmut Luft – Richtig so! „Die Ampel muss weg“ und „Neuwahlen“ waren nicht nur auf Bannern zu lesen, sondern am Brandenburger Tor auch als Sprechchöre zu hören. Seit Jahren werden sie finanziell geschröpft, mit Bürokratie überzogen, durch Verordnungen drangsaliert und in immer mehr Fällen zum Aufgeben ihrer Betriebe gezwungen.

Dass die Scholz-Regierung nun die Steuererleichterungen für Agrardiesel gestrichen hat, um damit das selbstverschuldete Haushaltsloch zu stopfen, bringt nun das Fass zum Überlaufen.

Wir von der AfD fordern seit Jahren, die Lage der Bauern in Deutschland zu verbessern – indem man sie arbeiten lässt und nicht immer weiter mit Öko-Verordnungen einschränkt.

AfD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Postfach 1202, 24103 Kiel

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzender
Sven Chilla

1. Stellv. Vorsitzende
Kerstin Kröger

2. Stellv. Vorsitzende
Nastasja Rohde

Schatzmeister
Dr. Jens Görtzen

Stellv. Schatzmeisterin
Brigitte Jeß

Schriftführer
Thorben Steinbrecher

Beisitzer
Max-Lucca Kaliebe
Knut Kröger
Jan Bechtold
Eva Schröder

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Kreditinstitut
Förde Sparkasse

IBAN: DE10 2105 0170 1002 0258 88

BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Sven Chilla

Kontakt per E-Mail

Webseite

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter