Lübecker im Drogenrausch mit Machete angegriffen

Da sehen wir wieder einmal, was uns die immer wieder romantisierte und in hohen Tönen gelobte „multikulturelle Gesellschaft“ in Wirklichkeit bringt: Immer wieder aufs Neue tätliche Übergriffe in deutschen Städten – diesmal von Seiten eines Drogenberauschten 53-jährigen, welcher mit einer Machete einen anderen Mann in einem Lübecker Mehrfamilienhaus attackierte, sodass dieser schwer verletzt wurde!

Ein tragisches Ereignis – letztlich aber leider eines von vielen. Denn Gewalt durch Migranten gehört in Deutschland inzwischen leider zur Tagesordnung. Bei Gewaltkriminalität machten laut der letzten bundesdeutschen Kriminalstatistik Ausländer (ohne deutschen Pass) einen Anteil von inzwischen 37,7 Prozent, bei allen insgesamt verübten Straftaten 33,8 Prozent aus – und das bei einem Bevölkerungsanteil von 13,1 Prozent! Wie hoch die Ziffer in Wahrheit wäre, wenn Passdeutsche Bürger mit Migrationshintergrund separat in der Kriminalstatistik erfasst werden würden, kann nur gemutmaßt werden.

Das ist die neue Realität in unserem Land – und Besserung ist nicht in Sicht. Ganz im Gegenteil.

AfD-Kreisverband Ostholstein

c/o Kalscheuer
Postfach 303
23693 Eutin

Tel.: 0176 344 111 77

≡ Kontakt per E-Mail

Sprecher
Volker Schnurrbusch

Stellv. Sprecher
Jürgen Stegmann

Schatzmeister
Ulrich Kalscheuer

Beisitzer
Dr. Christian Ottemann
Udo Handrack
Peer-Hendrik Grenke-Klimstein

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Ostholstein

Kreditinstitut
Volksbank Eutin

IBAN:DE42 213 922 18 0000 630 861

BIC: GENODEF1EUT

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzende
Sabine Düllmann

Kontakt per Email

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein