Kreistag will mit Kindergarten-Regeln Frauen für Politik begeistern

19 von 64 Mitgliedern des Kreistags von Rendsburg-Eckernförde sind Frauen – zu wenig, wenn es nach der Meinung der Altparteien-Fraktionen geht. Darum hat man sich nun etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ein Kodex des kommunalpolitischen Miteinanders!

In der Präambel der Beschlussvorlage heißt es: „Die zentrale Frage lautet: Warum ist es so schwer, mehr Frauen für die politische Arbeit zu begeistern? Einer der möglichen Hinderungsgründe ist die Diskussionskultur und der Umgang miteinander in politischen Gremien und deren Umfeld. Dort kann es manchmal rau bis aggressiv zugehen, der Ton kann teils persönlich und verletzend in Einzelfallen sogar diskriminierend und sexistisch sein.“

Wenn man diese Zeilen liest, weiß man schon, woher der feministische Wind weht. Die „alten weißen Männer“ scheinen sich nicht benehmen zu können, deswegen meiden Frauen den Gang in die Politik. Welch ein Irrsinn. Mithilfe dieses Kodex wird die Orwellsche Sprachpolizei a la „1984“ Realität.

Denn wer entscheidet darüber was eine „sexistische“ oder „diskriminierende“ Aussage ist? Die Meinung unserer AfD-Fraktion ist klar: Dafür sind die Gerichte zuständig. Wir haben die Beschlussvorlage abgelehnt. Denn starke Frauen schaffen es auch ohne Quote oder Kindergarten-Sprachkodex in die Politik!

Wir wünschen uns viel mehr ein kommunalpolitisches Miteinander, in dem demokratisch gewählte Parteien nicht ausgegrenzt werden bei jeder möglichen Entscheidungsfindung!

Quelle: https://www.shz.de/lokales/rendsburg/artikel/rendsburg-kreis-beschliesst-verhaltensregeln-fuer-politiker-45550238

AfD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Postfach 1202, 24103 Kiel

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzender
Sven Chilla

1. Stellv. Vorsitzende
Kerstin Kröger

2. Stellv. Vorsitzende
Nastasja Rohde

Schatzmeister
Dr. Jens Görtzen

Stellv. Schatzmeisterin
Brigitte Jeß

Schriftführer
Thorben Steinbrecher

Beisitzer
Max-Lucca Kaliebe
Knut Kröger
Jan Bechtold
Eva Schröder

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Kreditinstitut
Förde Sparkasse

IBAN: DE10 2105 0170 1002 0258 88

BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Sven Chilla

Kontakt per E-Mail

Webseite

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter