Kranzniederlegung zum Volkstrauertag

In Anbetracht des heutigen Volkstrauertages legte auch unser Kreisverband einen Kranz zum Gedenken an die deutschen Soldaten aus den Weltkriegen sowie auch den im Rahmen des Bombenterrors und Krieges verstorbenen deutschen Vertriebenen nieder.

Unsere tiefe Dankbarkeit gilt den Millionen von Soldaten, die ihr Leben im Dienste unseres Landes und für unsere Freiheit geopfert haben. Sie gaben alles, um ihre Mitbürger zu schützen und unsere Werte zu verteidigen. Ihre Tapferkeit und Selbstlosigkeit verdienen unseren höchsten Respekt und unsere ewige Dankbarkeit.

Gleichzeitig möchten wir den deutschen Vertriebenen gedenken, die nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ihre Heimat verlassen mussten. Diese Menschen waren gezwungen, alles zu verlassen, was ihnen lieb und vertraut war. Ihre Geschichten sind voller Leid und Verlust, aber auch von Tapferkeit, Entschlossenheit und dem unbezwingbaren Willen, ein neues Leben aufzubauen. Indem wir die Vertriebenen in unsere Erinnerungen einschließen, zollen wir ihnen Tribut und verpflichten uns, ihre Geschichten weiterzuerzählen und ihr Erbe zu bewahren.

Dieser Tag erinnert uns an die Opfer, die unser Land im Laufe der Geschichte gebracht hat und fordert uns auf, darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, Frieden und Versöhnung zu fördern.

AfD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Postfach 1202, 24103 Kiel

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzender
Sven Chilla

1. Stellv. Vorsitzende
Kerstin Kröger

2. Stellv. Vorsitzende
Nastasja Rohde

Schatzmeister
Dr. Jens Görtzen

Stellv. Schatzmeisterin
Brigitte Jeß

Schriftführer
Thorben Steinbrecher

Beisitzer
Max-Lucca Kaliebe
Knut Kröger
Jan Bechtold
Eva Schröder

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Kreditinstitut
Förde Sparkasse

IBAN: DE10 2105 0170 1002 0258 88

BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Sven Chilla

Kontakt per E-Mail

Webseite

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter