Jetzt erst recht!

Sie alle haben erlebt, mit welch unsäglicher Schmutzkampagne gegen unsere Partei vorgegangen wurde. Der hauptsächliche Grund dafür ist, dass die Altparteien Angst um ihre Futtertröge und Versorgungsansprüche haben. Die AfD ist vor allem in Mitteldeutschland sehr stark geworden und das sorgt für panisches Entsetzen.

In diesem Jahr stehen die Europawahl, aber auch Kommunal- und Landtagswahlen im September in Sachsen, Thüringen und Brandenburg ins Haus. Wir können deshalb davon ausgehen, dass die Kartellparteien im Zusammenspiel mit den willfährigen „Qualitätsmedien“ auch weiterhin wild um sich treten und die AfD massiv diffamieren werden.

Lassen Sie uns dieser charakterlosen Hetze gemeinsam entgegentreten! Sprechen Sie mit Freunden und Bekannten. Werben Sie für einen Eintritt in unsere Partei. Unterstützen Sie uns bei den geplanten Info- und Wahlkampfständen, deren Termine Ihnen noch mit einer gesonderten Mail zugehen.

Nur wenn wir mehr werden, können wir friedlich und demokratisch durch Wahlen eine Mehrheit für uns schaffen! Nur wenn wir weiter wachsen, können wir auch auf kommunalpolitischer Ebene aktiv werden und diese Politik, die gegen unsere Heimat gerichtet ist, beenden!

Mit patriotischen Grüßen

Kerstin Kröger
1. stellv. Kreissprecherin
Rendsburg-Eckernförde

AfD-Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Postfach 1202, 24103 Kiel

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzender
Sven Chilla

1. Stellv. Vorsitzende
Kerstin Kröger

2. Stellv. Vorsitzende
Nastasja Rohde

Schatzmeister
Dr. Jens Görtzen

Stellv. Schatzmeisterin
Brigitte Jeß

Schriftführer
Thorben Steinbrecher

Beisitzer
Max-Lucca Kaliebe
Knut Kröger
Jan Bechtold
Eva Schröder

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Rendsburg-Eckernförde

Kreditinstitut
Förde Sparkasse

IBAN: DE10 2105 0170 1002 0258 88

BIC: NOLADE21KIE

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Sven Chilla

Kontakt per E-Mail

Webseite

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter