Entlastungen an der Zapfsäule dringend erforderlich

Es ist an der Zeit, dass unsere Regierung jetzt anfängt die Bürger zu entlasten.

Weg mit der CO2-Steuer, runter mit der Mineralölsteuer und runter mit der Mehrwertsteuer!

Auf den Bildern sind nur einige der Zusendungen zu sehen, die wir erhalten haben. Die Preise steigen stündlich auf ein neues Rekordniveau.

Die Teuerungen generell sind die Folge schlechter Politik.

Es rollt eine Teuerungswelle durch Deutschland. Diese Entwicklung trifft vor allem die Schwächsten der Gesellschaft, aber auch den Mittelstand – das Rückgrat unserer Wirtschaft.

Und die Regierung? Sie schaut tatenlos zu, wie die schleichende Inflation seit Herbst 2021 die Leistungsträger unserer Gesellschaft ruiniert. Gleichzeitig tut sie so, als wäre alles nur eine Folge äußerer Geschehnisse, die nicht in ihrer Macht lägen.

Dabei ist die Politik der letzten Jahre maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich normale Bürger immer weniger leisten können.

Inzwischen zahlen wir alle für Lebensmittel 7 % mehr, fürs Bauen 12,6 % mehr (2021) , für Sprit 25,8 % mehr und 35,7 % mehr Energiekosten.

AfD-Kreisverband Steinburg

Walkerdamm 1
24103 Kiel


≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzender
Reinhard Zimmermann

Stellv. Vorsitzende
Christina Brieskorn

Schatzmeisterin
Petra Westphal

Schriftführer
Jan Voigt

Beisitzer
Steffen Witt
Frederik Oestreich

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Steinburg

Kreditinstitut
Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe

IBAN:DE62 2229 0031 0006 3897 40

BIC: GENODEF1VIT

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Reinhard Zimmermann

Kontakt per E-Mail

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein