Energiekosten mehr als verdoppelt – geht dem Klinikum in Nordfriesland nun das Geld aus?

Erneut zeigt sich das Ausmaß der desaströsen Regierungspolitik: Diesmal trifft es das Klinikum in Nordfriesland, welches eine Verdopplung der Energiepreise zu verbuchen hat. Diese sind nämlich von 1,3 Millionen Euro auf 3,2 Millionen Euro angestiegen. Für das Klinikum sind dies allein im Energiesektor Mehrkosten von 1,9 Millionen Euro.

Grund für die Verteuerung ist die Energiepolitik der Bundesregierung, die seit Monaten von der AfD stark kritisiert wird.

Die Bundesregierung hat zur Unterstützung ein 4,5 Milliarden schweres Hilfspaket beschlossen. So wie es nun aussieht, wird das Klinikum in Nordfriesland von diesen Hilfen keinen Cent erhalten.

Egal wie es ausgeht: Am Ende begleicht erneut der Steuerzahler die Zeche, während man in Berlin weiterhin dem Niedergang des deutschen Gesundheitswesens tatenlos zusieht!

Quelle: SHZ

AfD-Kreisverband Nordfriesland

Norderbergstraße 18
25917 Leck

≡ Kontakt per E-Mail

Kreisvorsitzender
Kurt Kleinschmidt

Stellv. Kreisvorsitzender
unbesetzt

Schatzmeister
Andrej Clasen

Beisitzer
Hans-Willi Staack
Emil Geselle

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Nordfriesland

Kreditinstitut
VR Bank Westküste eG

IBAN: DE19 2176 2550 0003 3290 46

BIC: GENODEF1HUM

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Kurt Kleinschmidt

Kontakt per E-Mail

Webseite

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter