Der Mehrheit der Bürger Deutschlands reicht es!

Hallo Bundesregierung, ich denke, ich spreche hier der Mehrheit der Bürger Deutschlands aus der Seele, wenn ich sage: ES REICHT!

Ihr wollt aus fossilen Energien aussteigen, macht das. Ihr wollt Russland sanktionieren, macht das. Ihr wollt eine neue Weltordnung, macht das. Ihr wollt das Klima der Welt retten, macht das. Ihr wollt Flüchtlinge aus der ganzen Welt aufnehmen, macht das. Ihr wollt der ganzen Welt Entwicklungshilfe leisten, macht das. Aber dann zahlt dies aus eurer eigenen Tasche und hört auf, den deutschen Bürger für eure Vorhaben zu schröpfen!

Denn ohne diesen steuerzahlenden kleinen Bürger, könntet ihr nämlich gar nichts.

Der Bürger, um den ihr euch eigentlich kümmern solltet, anstatt ihn zu bevormunden, auszunutzen und auszunehmen wie eine Weihnachtsgans, wird sich das nicht mehr lange bieten lassen.

Eure Aufgabe besteht eigentlich darin, FÜR und nicht GEGEN euer Volk zu entscheiden.

Ihr solltet eigentlich die Armut in unserem Land bekämpfen, und nicht fördern! Doch genau das tut ihr!

Die Mieten in den Städten betragen mittlerweile im Schnitt 20€-25€ pro Quadratmeter.

Die Wohnnebenkosten steigen stetig.

Der Strompreis schnellt unaufhaltbar in die Höhe.

Der Benzinpreis ufert aus.

Die Wohnung zu heizen, kann sich bald niemand mehr leisten.

Die Lebensmittelpreise steigen kontinuierlich.

Die Inflation ist so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Und was tut ihr dagegen? NICHTS!

Ihr sucht Ausflüchte und Ausreden, wie Klima, Krieg, Flüchtlinge etc. etc.

Wir sehen aber anhand anderer Länder, dass dies Lügen sind.

Ihr rühmt euch mit angeblich steigenden Renten, die ihr dann aber versteuert.

Ihr rühmt euch mit einem längst überfälligen, trotz Erhöhung viel zu niedrigen Mindestlohn. Wir dürfen aber zusehen, wie ihr euch regelmäßig die Diäten erhöht – aus unseren Steuergeldern.

Ihr packt uns die co2 Steuer obendrauf, in der nicht mal geregelt ist, wie hoch diese steigen darf.

Ich, bzw. wir Bürger könnten ewig weiter aufzählen.

HANDELT ENDLICH IM SINNE DES DEUTSCHEN VOLKES!

Ein erster Schritt in die richtige Richtung wäre zum Beispiel: weg mit der co2 Steuer, streicht die Mehrwertsteuer auf Benzin/Diesel/Heizöl. Polen zeigt wie es geht. Stoppt die Strompreis Erhöhungen.

Der Bürger braucht mal wieder Luft zum Durchatmen. Eine Pause von der Panik, um wieviel Prozent sich die nächste Rechnung oder Tankfüllung erneut erhöht hat!

Deutschland besteht nicht nur aus reichen Leuten oder besser verdienenden Menschen. Auch die Mindestverdiener tragen ihren Teil zur Gesellschaft bei und sind überlebenswichtig für unser Land!

Text: Michael Poschart, AfD KV Pinneberg

AfD-Kreisverband Pinneberg

Tel.: 0172 4502180

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzende
Nicole Baer

Stellv. Vorsitzender
Joachim Schneider

Schatzmeister
Thorsten Thomat

Schriftführer und Beisitzer
S. B.

Beisitzer
V. S.
T. S.
F. K.

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Pinneberg

Kreditinstitut
Volksbank Pinneberg- Elmshorn

IBAN: DE22 2219 1405 0002 7335 00

BIC: GENODEF1PIN

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Bernhard Noack

Kontakt per E-Mail

≡ Facebook

Instagram

Fraktion Kaltenkirchen

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein