Bauernproteste ab 8. Januar im Kreis Ostholstein

Bauernverbände, Logistik-Unternehmen und viele selbständige Unternehmer haben zu Protesten gegen die Bundesregierung ab 8. Januar aufgerufen. Für Ostholstein ergibt sich nach heutigem Stand folgendes Bild:

Der Bauernverband hat für unseren Kreis den 10.1. als Aktionstag bestimmt. Dann sollen Kolonnen aus ganz Ostholstein nach und durch Lübeck fahren.

Am Montag, dem 8.1., wird es aber unabhängig davon zwei Kolonnenfahrten geben:

Ab 5 Uhr setzt sich die erste Treckerkolonne ab Merkendorf auf die B 501 Richtung Norden in Bewegung. Ziel soll angeblich Fehmarn sein.

Um 13 Uhr startet eine zweite Gruppe ab Lensahn Richtung Cismar.

Lkw und schnellere Fahrzeuge sollen nach dem Wunsch der Organisatoren mit 55-60km/h auf der A1 von Heiligenhafen bis Lübeck und zurück fahren, um den dortigen Verkehr zu “entschleunigen”.

Bei allen Aktionen gilt: StVo und alle sonstigen Vorschriften sind zu beachten.

Der berechtigte Protest rechtfertigt keine Rechtsbrüche!

Anordnungen der Polizei sind Folge zu leisten.

Papiere sind auf Verlangen vorzuzeigen, Aussagen jedweder Art sind nicht verpflichtend. 

Wir wünschen den protestierenden Bauern, Spediteuren und Handwerkern maximalen Erfolg!

AfD-Kreisverband Ostholstein

c/o Kalscheuer
Postfach 303
23693 Eutin

Tel.: 0176 344 111 77

≡ Kontakt per E-Mail

Sprecher
Volker Schnurrbusch

Schatzmeister
Ulrich Kalscheuer

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Ostholstein

Kreditinstitut
Volksbank Eutin

IBAN:DE42 213 922 18 0000 630 861

BIC: GENODEF1EUT

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Thomas Bock

Kontakt per Email

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter