AfD hat mit Energiepolitik überzeugt

AfD hat überzeugt: Mehrheit der Deutschen will Atom- und Kohleenergie weiternutzen! Mittlerweile halten 61 Prozent der Deutschen laut ARD-Deutschlandtrend die Abschaltung der letzten drei Kernkraftwerke zum Jahresende für gar keine gute Idee mehr. Und mehr als die Hälfte spricht sich zudem für eine stärkere Kohleverstromung aus! Das ist genau die Position der AfD, die wir seit jeher gegen alle Widerstände halten!

Während die Union ebenfalls sehr langsam ihr Fähnlein nach dem neuen Wind ausrichtet, können wir als Alternative für Deutschland in Anspruch nehmen, genau vor der jetzigen Situation gewarnt zu haben: Der gleichzeitige Ausstieg aus allen fossilen Energiequellen ist reine Ideologie, hochgradig gefährlich und kann nicht ansatzweise durch Flatterstrom aus Wind und Sonne kompensiert werden. Die rasende Inflation ist auch darauf zurückzuführen! Schon jetzt hat Deutschland die höchsten Strompreise weltweit und geht es nach der Bundesregierung, in der ganz offensichtlich die Grünen und schon lange nicht mehr die SPD das Sagen haben, gibt es noch eine Menge Spielraum nach oben.

AfD-Kreisverband
Herzogtum-Lauenburg

Postfach 12 66
21485 Schwarzenbek

≡ Kontakt per E-Mail

Sprecher
Dr. Stephan Lorenzen

Stellv. Sprecherin
Anja Siebert

Schatzmeister
Rainer Junge

Stellv. Schatzmeister
René Franke

Beisitzer
Leif Kulina
Hasso Füsslein

Kontoinhaber
AfD-Kreisverband Herzogtum Lauenburg

Kreditinstitut
Sparkasse Herzogtum Lauenburg

IBAN: DE 58 2305 2750 0081 1831 13

BIC: NOLADE21RZB

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein