Kategorie: Asyl | Migration

Wenn Aufenthalt und Einbürgerung durch Betrug erlangt werden

Aufenthalt und Einbürgerung, die durch Betrug erlangt wurden, müssen zurückgenommen werden, fordert die AfD-Gruppe im Landtag Schleswig-Holstein. In einem Bericht der SHZ vom 9. Februar wird von mehr als 1.000 Fällen berichtet, in denen gefälschte Deutsch-Zertifikate für Integrationskurse und Einbürgerungsverfahren an bundesweite Empfänger ausgestellt wurden. Bereits die bundesweite Streuung der Auftraggeber lässt erkennen, dass es sich bei dem Flensburger Fall nur um die Spitze eines gigantischen Eisbergs eines organisierten Asylbetrugs handeln muss.

Weiterlesen »
Migration aus Afghanistan

Migrationspolitik: Dänische Regierung auf AfD-Linie

Die sozialdemokratisch Regierung in Dänemark hat sich für eine strikte Migrationspolitik entschieden. In einem Interview mit der „Welt“ begründet der dänische Innenminister den neuen Kurs damit, dass ein starker sozialer Wohlfahrtsstaat und offene Grenzen nicht zusammenpassten. Dies ist seit Jahren auch die Position der AfD-Gruppe im Landtag von Schleswig-Holstein.

Weiterlesen »
Migration aus Afghanistan

Grenzschutz ist Aufgabe und Recht souveräner Staaten

Die Bundespolizeigewerkschaft (BPolG) warnt angesichts explosionsartig steigender Migrationsströme vor einem Kollaps an der deutsch-polnischen Grenze und fordert Grenzkontrollen. Auch Dänemark hält an seinem Modell von Grenzkontrollen zum Schutz des Landes vor islamistischem Terror und grenzüberschreitender Kriminalität fest. „Dass man in diesem Land Selbstverständliches wie den Schutz unserer Grenzen vor illegaler Migration, internationaler Kriminalität und islamistischem Terror überhaupt diskutieren muss, ist absurd“, beklagt der AfD-Landtagsabgeordnete Claus Schaffer.

Weiterlesen »

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein