Zwei Zeitungsberichte in Pinneberg zitieren AfD

Es gibt zwei neue Zeitungsberichte aus dem Kreishaus Pinneberg, in denen die Wählergemeinschaft der AfD/KWGP-Fraktion zitiert werden. Besonders erwähnenswert der Aufruhr der Bürgermeister und Gemeindevertreter im Finanzausschuss. Die Kommunen fordern Gelder zurück, die der Kreis gebunkert hat, satte 10 Millionen. Den Gemeinden fehlt Geld für z.b. Sanierung von Schulen oder Neubau von Kindergärten.

Die AfD/KWGP-Fraktion hatte wiederholt einen Antrag auf Senkung der Umlage gefordert. Natürlich wurde dies von allen Parteien abgelehnt.

Die CDU forderte dies auf einmal auch, nachdem sie gemerkt hatten, was für ein Unmut bei den Kommunen herrscht.

Man fragt sich, warum sie den Antrag der AfD/KWGP-Fraktion trotzdem ablehnten.

AfD-Kreisverband Pinneberg

Postfach 81 09
25381 Elmshorn

Tel.: 0172 4502180

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzende
Nicole Baer

Stellv. Vorsitzender
S. B.

Schatzmeister
T. S.

Schriftführer
T. G.

Beisitzer
F. K.
D. S.
T. T.

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Pinneberg

Kreditinstitut
Volksbank Pinneberg- Elmshorn

IBAN: DE22 2219 1405 0002 7335 00

BIC: GENODEF1PIN

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Bernhard Noack

Kontakt per E-Mail

≡ Facebook

Instagram