Ostholstein holt 8,8 Prozent!

Die Kommunalwahlen liegen hinter uns, und auch der Kreisverband Ostholstein kann mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Mit einem ordentlichen Zuwachs von 2,7 Prozent im Kreisgebiet haben wir die FDP überholt und ziehen mit nunmehr sechs Abgeordneten in den Kreistag ein. Dort wird am 20. Juni die konstituierende Sitzung stattfinden.

Viele Einzelergebnisse aus den Städten und Gemeinden spiegeln den wachsenden Zuspruch wider, den wir auch an unseren zahlreichen Informationsständen erfuhren. In Heiligenhafen, Oldenburg, Schönwalde, Malente/Bosau, Ahrensbök und Scharbeutz/Ratekau gelang es uns, die 10-Prozent-Marke zu überspringen. Das macht Mut für unsere weitere Arbeit und die Europawahlen, die genau in einem Jahr auf dem Kalender stehen.

Die Ergebnisse zeigen einmal mehr, daß sich der persönliche Einsatz einzelner Mitglieder vor Ort in starken Zuwächsen niederschlägt. Das gilt für fast alle Kandidaten auf den vorderen Plätzen, die sich besonders im Wahlkampf engagiert haben. Daher bedanken wir uns bei ihnen genauso wie bei allen fleißigen Helfern, Spendern und Unterstützern, die unser gutes Ergebnis möglich gemacht haben. Jetzt gilt umso mehr: AfD wirkt – auch kommunal!

Volker Schnurrbusch, Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes Ostholstein

AfD-Kreisverband Ostholstein

c/o Kalscheuer
Postfach 303
23693 Eutin

Tel.: 0176 344 111 77

≡ Kontakt per E-Mail

Sprecher
Volker Schnurrbusch

Schatzmeister
Ulrich Kalscheuer

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Ostholstein

Kreditinstitut
Volksbank Eutin

IBAN:DE42 213 922 18 0000 630 861

BIC: GENODEF1EUT

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Thomas Bock

Kontakt per Email

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter