Lübeck: Altparteien vs. die Wirtschaft

+ + + Lübeck: Altparteien vs. die Wirtschaft + + + I

HK zu Lübeck Jahrespressekonferenz, 5.1.2020: Hl-live zitiert den IHK-Hauptgeschäftsführer Lars Schöning zur aktuellen Lage der Wirtschaft: „Erhöhungen von Steuern und Abgaben wären kontraproduktiv. Auch von Bürokratie müssen wir die Betriebe entbinden. Der Staat sollte jetzt Reformen einleiten, die die Qualität und die Attraktivität unseres Standorts erhöhen.“ [1] 

Genau das hat die AfD Fraktion vor zwei Monaten im Wirtschaftsausschuss beantragt. [2]

 Der Bürgermeister sollte ein Projekt auflegen zum kurzfristigen Bürokratieabbau in Lübeck. Weil die Unternehmen und ihre Beschäftigten gerade jetzt entlastet werden müssen. Abstimmungsergebnis: 1 Ja (AfD), 14 Nein (der Rest).

 Aber bleiben wir fair: Vom Entlasten der Bürger verstehen die Altparteien vielleicht nichts. Vom Belasten der Bürger verstehen sie aber mit Sicherheit eine Menge. Das glauben Sie nicht? Fahren Sie mal tanken. 

[1] https://www.hl-live.de/text.php?id=142569[2] VO/2020/09420 AfD: Abbau von Bürokratie zur Förderung der Lübecker Wirtschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print