Klausurtagung der AfD-Kreistagsfraktion

Die Segeberger AfD-Kreistagsfraktion traf sich am 21. und 22. Mai 2020
zur jährlichen Klausurtagung. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung
wurden der Fraktionsvorstand bestätigt und die künftigen politischen
Themenschwerpunkte gesetzt.



Heiko Evermann, Fraktionsvorsitzender, erklärt:

„Die Zusammenarbeit innerhalb der Fraktion ist von einer konstruktiven
Arbeitsweise und großer Produktivität geprägt. Wir werden sowohl die
Themenkomplexe Verkehr, Finanzen als auch die Transparenz und
Bürgernähe auf die politische Tagesordnung setzen.“

Julian Flak, erster stellvertretender Fraktionsvorsitzender, ergänzt:

„Selbstverständlich werden wir außerdem die Auswirkungen und den
weiteren Umgang mit der Corona-Pandemie kritisch begleiten. Auch die
Folgen der Migrationskrise auf den Kreis Segeberg behalten wir im
Fokus.“

Die AfD-Fraktion Segeberg setzt ihre erfolgreiche Arbeit fort und wird
auch weiterhin eine hörbare Stimme im Kreistag für die Segeberger
Bürger sein.