Gas-Speicher in Deutschland bald leer?

Was kommt da auf uns zu?

Die Gas-Speicher in Deutschland können insgesamt nur Gas mit einem Energiegehalt von maximal rund 256 Terawattstunden (TWh) speichern. Das entspricht ca. einem Viertel des jährlichen Gasverbrauchs in Deutschland von rund 1000 Terawattstunden.

Momentan sind die deutschen Gas-Speicher zu rund 58,05% gefüllt(20.06.2022). Dieser Füllstand von ca. 58,5% würde im Winter zwischen ein bis eineinhalb Monate reichen. Bei weiteren Reduzierungen der Gasmenge, sehe nicht nur ich, einen eventuell wohl sehr kalten Winter für viele Mieter und Hausbesitzer auf uns zukommen.

Die Gasstände der deutschen Gas-Speicher sollten Sie im Auge behalten. Sie können die Gasstände unter https://agsi.gie.eu/#/historical/DE verfolgen.

Da Deutschland ca. 55 % des importierten Erdgases aus Russland bezieht, würde ein russischer Lieferstopp insbesondere Privathaushalte mit Gasheizungen und die Industrie betreffen. Da LNG- Terminals und notwendige Transportschiffe erst noch gebaut werden müssen, wird in solch einem Fall nur das Einsparen von Gas übrig bleiben.

Bei der Stromerzeugung kann zumindest auf Braun- und Steinkohle ausgewichen werden. Atomkraftwerke drei bis fünf Jahre länger laufen lassen, wird mit dieser jetzigen Regierung wohl nicht machbar sein.

Es wird also spannend werden. Wohl dem, der eine Finka in Spanien besitzt.

Michael Poschart

AfD-Kreisverband Pinneberg

Tel.: 0172 4502180

≡ Kontakt per E-Mail

Vorsitzende
Nicole Baer

Stellv. Vorsitzender
Joachim Schneider

Schatzmeister
Thorsten Thomat

Schriftführer und Beisitzer
S. B.

Beisitzer
V. S.
T. S.
F. K.

Kontoinhaber
AfD Kreisverband Pinneberg

Kreditinstitut
Volksbank Pinneberg- Elmshorn

IBAN: DE22 2219 1405 0002 7335 00

BIC: GENODEF1PIN

Verwendungszweck
Bitte geben Sie Ihren vollen Namen und Ihre Anschrift an.

Fraktionsvorsitzender
Bernhard Noack

Kontakt per E-Mail

≡ Facebook

Instagram

Fraktion Kaltenkirchen

visitor counter

Mitglied werden in der AfD Schleswig-Holstein