Protestzug der Landwirte zeigt Altparteien die rote Karte!

Bauerndemo in Kiel: Anlässlich der Agrarministerkonferenz in Kiel (20.-22.9.23) hat die Bauernorganisation „Land schafft Verbindung“ (LSV) einige Protestaktionen angekündigt, darunter eine große Demonstration mit Traktor-Konvoi am Donnerstag. Der schleswig-holsteinische AfD-Bundestagsabgeordnete Gereon Bollmann ruft auf zur „Solidarität mit unseren Bauern!“

Den Landwirtschaftsministern wurde im Vorfeld ein ausführlicher und fundierter Forderungskatalog vorgelegt. Unter dem Motto „Unser Land – Unsere Zukunft! Enteignung – Nicht mit uns!“ sind seit heute Morgen hunderte Traktoren auf dem Weg in die Kieler Innenstadt, um auf die Anliegen der von der Politik im Regen stehen gelassenen Landwirte aufmerksam zu machen. Nach der Übergabe eines Brandbriefs am schleswig-holsteinischen Umweltministerium ist am Mittag ein symbolischer Trauermarsch mit Abschlusskundgebung geplant.

Der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete Gereon Bollmann solidarisiert sich mit den Bauernprotesten:

„Die etablierte Politik lässt die Landwirte und ihre berechtigen Interessen seit Jahren im Stich. In Sonntagsreden wird von den Altparteien oftmals die Solidarität mit den Bauern beschworen, doch in der Realpolitik kümmern sie sich einen Dreck um die Anliegen unserer Landwirte.

Die AfD-Bundestagsfraktion hat angesichts dieser schwerwiegenden Fehlentwicklungen in der Agrarpolitik gerade Anfang September ihr Leitbild für eine alternative Agrar-, Forst- und Ernährungspolitik erneuert.

Wir können es uns als Gesellschaft nicht länger leisten, jedes Jahr tausende bäuerliche Familienbetriebe für immer zu verlieren. Denn sie sind nicht nur die Grundlage für unsere Versorgungssicherheit, sondern schützen auch unsere natürlichen Lebensgrundlagen und pflegen die wunderschöne Kulturlandschaft. Verlieren wir die Bauernfamilien, dann verschwindet mit ihnen auch ein Stück regionale Identität und traditionelles bäuerliches Erbe.

Weil wir für den Erhalt eines starken, freien und unabhängigen Bauernstands in Deutschland eintreten, haben wir deshalb unsere Vorschläge für eine grundlegende Reform der deutschen Agrarpolitik erneuert. Heimat braucht Bauern. Wir werden deshalb die dringend notwendigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen schaffen, damit die deutschen Landwirte endlich wieder gut von ihrer eigenen Hände Arbeit leben können und eine sichere Perspektive haben.

Wir als AfD stehen fest an der Seite unserer Bauern. Wir unterstützen vorbehaltlos die Forderungen der Landwirte und werden uns auch weiterhin für die Interessen unserer Landwirte eintreten und kämpfen – Deshalb: Solidarität mit unseren Bauern!“

Quelle: Gereon Bollmann

Themen: 

AfD Kreisverbände

AfD Spendenschwein

visitor counter