Bundestagswahl rückt näher: Wahlprogramm als Faltblatt verfügbar

Der Wahltermin rückt immer näher und damit auch die Zeit, in der wir unsere programmatischen Positionen für ein zukunftsfähiges Deutschland den Wählern tagtäglich am Infostand und bei vielen anderen Gelegenheiten erläutern möchten. Grundlage dafür ist unser auf dem Dresdner Bundesparteitag beschlossenes Wahlprogramm, dessen Kernpunkte in einem zehnseitigen Faltblatt hier als PDF-Anhang verfügbar sind. Dieses Faltblatt wird gerade in einer Startauflage von 1 Million Exemplaren gedruckt und vom Bundesverband gemäß dem Verhältnis der jeweiligen Mitgliederzahlen allen Landesverbänden zur Verfügung gestellt. Die vollständige Fassung unseres Bundestagswahlprogramms und dessen Kernpunkte können Sie auch im Internet unter der Adresse www.afd.de/wahlprogrammanschauen sowie herunterladen.

Seien es unser „Blue Deal“ anstelle eines „Great Reset“, die Eindämmung der Zuwanderung in deutsche Sozialsysteme, unsere Konzepte zur Steuerentlastung und zur Sozialpolitik, die Streichung des Rundfunkbeitrages oder die Familienförderung – um nur einige wenige Punkte herauszugreifen: Unser Programm ist ein durch und durch seriöses sowie zukunftsweisendes Angebot, das nichts mit dem zu tun hat, was uns von politischen Wettbewerbern faktenwidrig immer wieder gern unterstellt wird. Denn wir sind genauso Rechtsstaatspartei wie Mittelstandspartei und mittlerweile auch Arbeiterpartei.

Unsere programmatischen Positionen sind aber nicht alles. Für einen erfolgreichen Wahlkampf gibt es viel zu beachten, angefangen bei der richtigen Analyse örtlicher Verhältnisse über Tipps und Empfehlungen für das Auftreten gegenüber den Wählern bis hin zu formalen Anforderungen. Deshalb wurden von der Bundesgeschäftsstelle diesmal die Erkenntnisse aus den vergangenen Wahlkämpfen im Entwurf eines Wahlkampf-Leitfadens zusammengetragen, der jetzt unter der Adresse www.afd.de/wahlkampfleitfaden veröffentlicht worden ist.

Ein wichtiger Punkt, der auch im erwähnten Leitfaden angesprochen wird, betrifft die konsequente Anwendung eines einheitlichen Erscheinungsbildes unserer Partei. Ab dem 1. Juli 2021 gelten diesbezüglich aktualisierte Vorgaben für den Bundestagswahlkampf. Hierzu gehört auch eine einheitlich gestaltete Sichtbarkeit im Straßenbild. Für diese hat der Bundesverband unter anderem bislang mehr als 2.800 Großflächenplakate sowie mehr als 250.000 Lichtmastenplakate (A0/A1) finanziert bzw. den Landesverbänden zur Verfügung gestellt.

Es liegen anstrengende Wochen vor uns, in denen voller Einsatz und Begeisterung für unser “Deutschland. Aber normal.” gefragt sind. Packen wir es gemeinsam an!

Share on facebook
Share on twitter
Share on vk
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print